Datenschutzrichtlinie

(Stand 25.5.18 18:25 h) (Datenschutzrichtlinie auf dem Rechner speichern)

Persönliche Daten stehen in der EU unter gesetzlichem Schutz. Aus gutem Grund. Hier beschreibe ich, Stefan Niederländer, Inhaber von Ferienhaus-Liste.de, als also datenschutzrechtlich Verantwortlicher, wie ich mit Ihren persönlichen Daten umgehe. Da ich die Daten ja nicht als Privatperson, sondern in meiner Eigenschaft als Betreiber des Webportals „Ferienhaus-liste.de“ verarbeite, bezeichne ich mich nachfolgend auch einfach als „Ferienhaus-liste.de“.

Melden Sie sich aber gern, wenn Sie etwas vermissen!
Sie erreichen mich, indem Sie unten auf „Impressum“ klicken.

Es gibt zwei Wege der Nutzung von Ferienhaus-Liste.de:

  • Wenn Sie sich unser Angebot ohne Registrierung nutzen wollen, gilt für Sie nur der Teil A.
  • Die volle Funktionalität können Sie nach Registrierung nutzen.
    Es gilt dann zusätzlich der Teil B.


A. Nutzung ohne Nutzerkonto

  1. Technische Protokolle
    1. Bei jedem Zugriff auf Ferienhaus-Liste.de, werden Daten darüber vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Diese Daten sind Ihre IP-Adresse, Zeit und Datum, Namen und Größe der aufgerufenen Datei, übertragene Datenmenge, betriebssystem- und browserspezifische Daten Ihrer Software, die zuvor besuchte Internetseite und die Meldung, ob dieser Zugriff/Abruf erfolgreich war.

    2. Diese Daten speichert unser Dienstleister (unten d) aus Sicherheitsgründen für maximal sieben Tage. Hierzu ist er zum Schutz seiner Systeme gemäß Artikel 6 I f DSGVO berechtigt.

    3. Ferienhaus-Liste.de, verwende diese Protokolldaten für statistische Auswertungen und der Optimierung des Angebotes, ebenfalls ein berechtigendes Interesse gemäß Artikel 6 I f DSGVO.

    4. Zur technischen Realisierung von Ferienhaus-Liste.de bedienen wir uns eines Internetdienstleisters, der die Daten ausschließlich in Deutschland speichert.

  2. Cookies
    1. Bei der Nutzung von Ferienhaus-Liste.de werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien. Dies geschieht, um die Nutzung komfortabel zu machen, zum Beispiel um Ihre Anmeldung über eine Sitzung hinaus zu erhalten und die von Ihnen gewählte Sprache beizubehalten. Das ist ein berechtigende Interesse (im Sinne von Artikel 6 I f DSGVO) von Ferienhausliste.de.

    2. Wenn Sie nicht bei Ferienhaus-Liste.de registriert sind, nutze ich Cookies auch um eine von Ihnen erteilte Einwilligung oder Widerspruch zum hier dargelegten Umgang mit Ihren Daten zu speichern. Das ist ebenfalls ein berechtigende Interesse (im Sinne von Artikel 6 I f DSGVO) von Ferienhausliste.de.

    3. Wenn Sie keine Speicherung dieser Sitzungsdaten möchten, sollten Sie die Checkbox „Angemeldet bleiben“ nicht ankreuzen und Ihren Browser so einrichten, dass Cookies beim Herunterfahren des Rechners gelöscht werden oder einen „Inkognito-Modus“ Ihres Browsers nutzen. Wenn Sie nicht registriert sind, wird damit auch jeweils Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung gelöscht.

    4. Sie können jederzeit jegliche Ferienhaus-Liste.de-Cookies durch das Klicken auf diesen Link löschen. Es werden jedoch automatisch neue Cookies angelegt, wenn Sie danach fortfahren Ferienhaus-Liste.de zu nutzen.

  1. Anfragen und Buchungen
    1. Bei einer bloßen Anfrage an einen Vermieter müssen Sie nicht registriert sein. Ich speichere die Daten Ihrer Anfrage für 7 Tage, damit Sie sich nachträglich registrieren können. Zu diesem Zweck erhalten Sie eine automatische Information gemäß Artikel 13 DSGVO per Email. Wenn Sie sich nicht registrieren, werden Ihre Daten nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

  2. An wen leite ich ausgewählte Teile Ihrer Daten weiter?
    1. Ich leite Ihre Daten natürlich an Nutzer weiter, soweit Sie dies selbst aktiv und bewusst über Ferienhaus-Liste.de veranlassen, beispielsweise durch Übermitteln von Nachrichten an andere Nutzer und Vornahme von Online-Buchungen. Soweit Sie Vermieter sind, erhalten Freie Mitarbeiter, die für mich werbend tätig werden, von mir eventuell Ihre Kontaktdaten. Legitimiert ist diese Weitergabe durch Artikel 6 I f DSGVO, da ich ein berechtigtes Interesse daran hat, sein Angebot zu bewerben.

    2. Den „Sozialen Netzwerken“ werden nur dann Daten von Ihnen, insbesondere also Ihre IP-Adresse, Zeitpunkt und die jeweils referenzierende Seite auf Ferienhaus-Liste.de übermittelt, wenn Sie dies durch Klick auf die entsprechenden Buttons bestätigen. Bitte tätigen Sie diesen Klick auf einen solchen Button nur, wenn Sie sich zuvor erkundigt haben, welche Informationen dieser Dienst dadurch von Ihnen erhält.

    3. Ich teile einige Ihrer Daten auch mit Google um mittels Googles Kartenservice („Google Maps“) und Google Ajax-Services Ferienhaus-Liste.de für Sie zu gestalten. Die Nutzung von Google Services bewirkt mindestens eine Übermittlung Ihrer IP-Adresse samt Zeit- und Datumsangabe an Google. Ohne diese Angaben könnten die Inhalte von Google nicht an Ihren Browser gesendet werden. Oft setzt Google auch Cookies. Dies geschieht auch, wenn Sie Ferienhaus-Liste gegenüber das Setzen von Cookies abgelehnt haben. Diese Datenübermittlungen erfolgen in ein Gebiet außerhalb der EU. Google hat den Regeln des Privacy Shields zugestimmt und gewährleistet auf diesem Weg die Einhaltung von Datenschutzmindesrechten. Ich bemühe mich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter diese Daten lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Anbieter diese Daten zusätzlich für eigene Zwecke verarbeiten. Wollen Sie sich informieren, so lesen Sie bitte die folgenden Datenschutzbestimmungen Googles:
      https://www.google.com/policies/privacy/?hl=de

      Es ist berechtigendes Interesse von Ferienhaus-liste.de im Sinne von Artikel 6 I f DSGVO, die Webseiten mit diesen Fremdservices attraktiv und nutzerfreundlich zu gestalten.

  3. Newsletter
    1. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichere ich die IP-Adresse des Anmelders und des Bestätigenden sowie die jeweiligen Zeitpunkte um Sie vor Missbrauch Ihrer Emailadresse, insbesondere der Zusendung des Newsletters ohne Ihren Willen, zu schützen. Diese gespeicherten Daten benötige ich zum Nachweis Ihrer Einwilligung (Art. 6 I f DSGVO). Sie werden gelöscht, sobald der Newsletter abbestellt wurde.

    2. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.
      Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

  4. Einsichtnahme in Kommunikation, Offenlegung gegenüber Behörden und Gerichten
    1. Ihre personenbezogenen Daten darf ich offenlegen, wenn und soweit das erforderlich ist, um meinen rechtlichen Verpflichtungen gegenüber Behörden und Gerichten nachzukommen (Artikel 6 I c, 23 DSGVO).

    2. Ich darf Ihre Daten, darunter auch Ihre abgespeicherte Kommunikation, in konkreten Fällen, die unten benannt sind, einsehen und einem Gericht oder einer Behörde zugänglich machen, wenn und soweit dies zum Schutz meiner Rechte oder der Rechte Dritter in ihrer Eigenschaft als Nutzer von Ferienhaus-Liste.de zur Rechtsdurchsetzung erforderlich ist. Fälle, in denen ich mir eine Einsicht und gegebenenfalls Weiterleitung an eine Behörde oder Gericht vorbehalte, sind solche, wo ich zuvor konkrete und objektive Hinweise auf einen grob vertragswidrigen oder einen strafbaren Missbrauch der Telekommunikationsfunktion von Ferienhaus-Liste.de habe (Rechtsgrundlage: Art. 6 I f DSGVO). Die Einsichtnahme erfolgt ausschließlich nach dem Vier-Augen-Prinzip, wobei die weitere Person zur Geheimhaltung gesetzlich oder vertraglich verpflichtete Person sein muss. Die Einsichtnahme wird originalschriftlich protokolliert und von beiden einsichtnehmenden Personen unterzeichnet, wobei die konkreten, objektiven Anhaltspunkte für die Einsichtsnahme detailliert benannt werden müssen, soweit dies nicht behördlicherseits oder gesetzlich untersagt ist. Über dieses Einsehen und ggfls. die Weiterleitung Ihrer Daten an Gerichte oder Behörden werde ich Sie unverzüglich informieren, wenn und soweit mir dies nicht gerichtler- oder behördlicherseits untersagt ist.

    3. Die Einsicht in ihre Kommunikatonsdaten und erst Recht die Weitergabe werde ich nur nach sorgfältiger Abwägung Ihrer Interessen und nur soweit machen, als es unumgänglich ist (Art. 6 I f DSGVO).

  5. Recht auf Auskunft (Art. 15 I DSGVO)
    1. Ich erteile Ihnen auf Verlangen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Auf Ihren Wunsch hin, erhalten Sie diese Daten auch auf elektronischem Wege in einem Standardformat (Art. 20 DSGVO).

    2. Als registrierter Nutzer können Sie die mit Ihrem Konto verknüpften Datenauch selbst in Ihrem Konto sehen.

  6. Ihr Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Vervollständigung (Art. 16 DSGVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO)
    1. Wenn Sie personenbezogene Daten durch Eintragung, z.Bsp. bei der Registrierung überlassen, können Sie deren Nutzung auch umgehend wieder einschränken oder diese wieder berichtigen, indem Sie sie löschen, ändern oder überschreiben. Ferienhaus-Liste.de kann dies jedoch nicht ermöglichen, wenn und soweit dem gesetzliche Aufbewahrungspflichten, etwa zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken, entgegen stehen. . In diesem Fall werden die Daten unverzüglich nach Ablauf der gesetzlichen Frist gelöscht. In Einzelfällen behalte ich mir vor, die Daten nur zu sperren, d.h. für Dritte unsichtbar zu machen, wenn ich konkrete und objektive Anhaltspunkte dafür habe, dass das erforderlich ist, um meine oder berechtigte Interessen von Dritten zu wahren (Art. 6 I f DSGVO). Die Daten werden dann nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht, wenn nicht die Gründe für eine weitere Speicherung weiterhin bestehen.

    2. Ihre vorgenannten Rechte auf Einschränkung, Berichtigung, Vervollständigung und Löschung können Sie durch Meldung bei Ferienhaus-Liste.de, siehe Impressum, geltend machen, wenn Sie die Maßnahmen selbst nicht durchführen können oder wollen.

  7. Nutzungsanalyse
  8. Ferienhaus-liste.de anaylsiert die Nutzung der angebotenen Webseiten. Dazu werden die mit Hilfe des Cookies erlangten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen, was Sie jederzeit ohne Nachteile für Sie machen können. Die Speicherung der Analyse-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ferienhaus-liste.de hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Es werden – anders als bei Google Analytics – keine Informationen über die Nutzung an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Nutzungsdaten gespeichert werden. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden. Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von xyz.org nachzuladen. Laden

  9. Aufsichtsbehörde
  10. Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu informieren und zu beschweren (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Die für Ferienhaus-liste zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz auf diesen Webseiten ist das Unabhängige Landesdatenschutzzentrum des Saarlandes (hier klicken!), Fritz-Dobisch-Straße 12, 66111 Saarbrücken, Telefon (0681) 94781-0.


B. Nach Registrierung als Nutzer


Es gelten für Sie als registrierter Nutzer zusätzlich die folgenden Regeln.


  1. Anlegen eines Benutzerkontos (Registrierung) und Löschung des Kontos
    1. Die im Rahmen der Registrierung von Ihnen eingegebenen Daten werden, mit der Ausnahme der Bewertungen, die Sie abgeben können, ausschließlich für die Zwecke Ihrer eigenen Nutzung des Angebotes verwendet (Art. 6 I b DSGVO). Diese von Ihnen sodann von mir gespeicherten Daten sind aus den jeweiligen Eingabemasken im Rahmen der Registrierung und späteren Ergänzung Ihrer Daten durch Sie jeweils exakt ersichtlich.

    2. Dabei sind nur die folgenden Daten obligatorisch: Name, Firma, postalische Adresse, Emailadresse, Telefon, Zahlungsdaten (Art. 12 I DSGVO).

    3. Sie können Ihre Registrierung jederzeit löschen. Ihre Daten werden sodann umgehend gesperrt, d.h. nicht mehr offengelegt und binnen 4 Wochen dauerhaft gelöscht oder irreversibel anonymisiert, soweit sie nicht zu Zwecken der Abrechnung, aus kaufmännisch-buchhalterischen oder steuerlichen Gründen (Art. 6 I c DSGVO) oder aufgrund der Geltendmachung eigener Ansprüche (Art. 6 I f DSGVO) oder der rechtlich bindenden Pflichten bei der Durchsetzung von Ansprüchen Dritter (Art. 6 I c DSGVO) zwingend durch uns aufzubewahren sind.

  2. Buchungen, Bewertungen und sonstige Kommunikation zwischen Nutzern
    1. Ihre Kommunikation mit uns und mit anderen Nutzern wird bis zu sechs Monate gespeichert, damit Sie sich und ich mich darauf beziehen kann.
      Als registrierter Nutzer können Sie Ihre Kommunikation über ihr Konto einsehen.

    2. Ich speichere während der Dauer unseres Vertragsverhältnisses Ihre Buchungen mit den dazu gehörigen Daten, damit Sie diese jederzeit in Ihrem Konto abrufen können, für sechs Jahre (kaufmännische Aufbewahrungsfrist) Darüber hinaus nur, soweit es rechtlich verpflichtend oder zur Durchsetzung eigener Ansprüche notwendig ist Art. 6 I c und f DSGVO.

    3. Sie können falsch erfasste Buchungsdaten jederzeit korrigieren und soweit nötig, von mir korrigieren lassen. Bei Bewertungen gilt dies jedoch nur für eine Stunde ab Abgabe der Bewertung.